Bilder Hilfsfahrt 2016 - Freundeskreis Ludza e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Medien > Bilder
Der Freundeskreis Ludza e.V. hat etwas über 10000 Inkontinenzwindeln (diese wurden von einem unserer Seniorenresidenzen gespendet) und 4 Kisten mit Legos (gespendet vom Freundeskreis Ludza), sowie einige gesammelte Spendengelder, für Hilfsbedürftige und Kindergärten in unsere europäischen Partnerschaftsgebiete Ludza, Karsava, Cibla und Zilupe gebracht.

In unseren Partnerschaftsgebieten hat sich einiges getan. Die Gemeindeflächen sind sehr schön mit Blumen angelegt und werden gut gepflegt.

Leider sieht man aber auch Sparmaßnahmen und diese besonders in den Heimen, die wir besucht haben. In diesen Heimen sind Pflegebedürftige, die keine Angehörigen haben. Den schlechten Zustand der Unterbringungen kann sich ein Deutscher kaum vorstellen. Da wir noch weitere Windeln haben, werden wir diese Heime auch nächstes Jahr wieder besuchen. Wir werden uns aber auch etwas einfallen lassen, um den Alltag für diese Menschen etwas anders zu gestalten und sei es nur für einen Moment.

Es wurden unter anderem auch Gespräche mit der Bürgermeisterin in Ludza geführt, die mehr als interessant waren. Themen wie Bexit, Flüchtlingspolitik bei uns und in Lettland, Arbeitslosenunterstützung in Lettland und Umgang des demografischen Wandels in beiden Ländern wurden besprochen. Es war für mich nicht nur interessant, sondern auch sehr aufschlussreich!

Wir wurden ganz toll aufgenommen und freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen mit unseren lettischen Freunden!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü